Die Gemeinde Sins bittet die Bevölkerung, die Strassen für den Winterdienst freizuhalten und Sträucher zurückzuschneiden.
Schnee räumen (Symbolbild)
Schnee räumen (Symbolbild) - Keystone

Die Anforderungen an einen korrekten Winterdienst der Gemeinde Sins mit Schneeräumung und Salzen sind jeweils bei Schneefall sehr gross. In Bezug auf die Räumungs- und Unterhaltsarbeiten werden die Fahrzeughalter ersucht, die Autos nicht auf öffentlichen Strassen, Trottoirs und Plätzen abzustellen.

Die Einsatzequipen müssen ihren Auftrag für einen kundengerechten Winterdienst ungehindert ausführen können. Wo der Durchgang des Schneepfluges behindert wird, kann eine Räumung nicht stattfinden.

Für allfällige Schäden an unkorrekt parkierten Fahrzeugen, sei es durch den Schneepflug oder durch beiseitegeschobene Schneemassen, lehnt die Gemeinde jegliche Haftung ab.

Gleichzeitig muss darauf hingewiesen werden, dass Sträucher, die das Strassenportal beeinträchtigen, ebenfalls zurückgeschnitten sein müssen, sodass mit den Einsatzfahrzeugen verkehrt werden kann.