Wie die Gemeinde Aristau informiert, ist ab 8. August 2022 mit Behinderungen aufgrund der Sanierungsarbeiten der Leitung in der Gizlen zu rechnen.
Wasserleitung
Eine Wasserleitung. - Keystone
Ad

Ab Montag, 8. August 2022, wird mit den Bauarbeiten der Werkleitungen in der Gizlen begonnen, sie dauern bis circa Anfang Oktober 2022. Der Ausbau der Werkleitungen wird in Etappen ausgeführt.

Es werden jeweils einzelne Strassenabschnitte schwer zu befahren sein oder müssen gesperrt werden. Mögliche Umleitungen werden vor Ort signalisiert. Die direkten Anstösser werden mittels Anwohnerinformation über die Arbeiten und Verkehrsführung informiert.

Im Projektperimeter werden neue Wasserleitungen verlegt. Ausserdem erfolgt ein Ausbau des elektrischen Trasses. Die Wiederinstandstellung des Belags wird als Folgeprojekt in Form von periodischen Wiederinstandstellungsmassnahmen (PWI) realisiert.

Mehr zum Thema:

Aristau