In Fahrwangen wurden die vorgeschlagenen Kandidaten in stiller Wahl gewählt.
Verwaltung - Symbolbild

Für die Gesamterneuerungswahl Finanzkommission und Wahlbüro/Stimmen­zähler wurden während der Anmeldefrist weniger oder gleich viele Kandidaturen eingereicht, als Sitze zu vergeben sind.

Es wurde eine Nachmeldefrist von fünf Tagen angesetzt, innert welcher neue Vorschläge eingereicht werden konnten. Innert dieser Nachmeldefrist gingen keine Anmeldungen mehr ein.

Da die Anzahl der Anmeldungen nach der Nachmeldefrist die Anzahl der vergebenden Sitze nicht übertrifft, hat das Wahlbüro in stiller Wahl gewählt. Die gewählten Personen sind auf der Homepage der Gemeinde zu finden.