Bei einem Verkehrsunfall in Sirnach wurde am Donnerstag, 25. Februar, ein E-Bike-Fahrer verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.
Kantonspolizei Thurgau
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Thurgau. (Archivbild) - Kantonspolizei Thurgau

Ein 23-jähriger E-Bike-Fahrer war kurz nach 15.30 Uhr auf der Winterthurerstrasse stadteinwärts unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wurde er von einem Auto mit einem schwarzen Tiertransportanhänger gestreift, das ihn überholte. Der Autofahrer fuhr in Richtung Zentrum weiter. Der E-Bike-Fahrer stürzte auf die Strasse und wurde leicht verletzt. Er begab sich nach der Unfallaufnahme selbstständig ins Spital.

Zeugenaufruf

Der Autofahrer oder die Autofahrerin und Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Münchwilen unter 058 345 28 30 zu melden.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Kantonspolizei Thurgau