Wie die Gemeinde Lommis informiert, wird auf der Gemeindeversammlung am 13. Dezember 2021 über das Budget 2022 wie auch den kommenden Steuerfuss abgestimmt.
Gemeindeversammlung (Symbolbild). - Keystone

Am Montag, dem 13. Dezember 2021, führen die politische Gemeinde sowie die Primarschulgemeinde Lommis nach zwei Jahren endlich wieder eine physische Gemeindeversammlung durch.

Es gelangen vier Einbürgerungsgesuche, ein Kreditbegehren, das Budget 2022, die Festsetzung des Steuerfusses für das Jahr 2022 sowie die Ersatzwahl eines Mitgliedes der RPK zur Abstimmung. Weiter wird über die Sanierung der Dorf- und Käsereistrasse informiert.

Da die Gemeindeversammlung ohne Zertifikatspflicht durchgeführt werden darf, wurde ein Schutzkonzept erstellt. Aus Gründen der Nachverfolgbarkeit in einem Krankheitsfall müssen die Kontaktdaten erfasst werden.

Alle teilnehmenden Stimmbürger sind angehalten, den Stimmrechtsausweis mit den Kontaktdaten zu versehen sowie auf der Rückseite zu unterschreiben.

Weitere Informationen zum Schutzkonzept sowie die «Botschaft der Gemeindeversammlung» zum Herunterladen kann auf der Gemeindehomepage unter «Gemeindeversammlung am 13. Dezember 2021» aufgerufen werden.

Mehr zum Thema:

Abstimmung