Die Kantonspolizei Aargau nahm am Sonntag in Kaiseraugst zwei Fussgänger fest. Sie stehen in Verdacht, zuvor einen Einbruchdiebstahl verübt zu haben.
Kantonspolizei Aargau. - Kantonspolizei Aargau

Am Sonntag, 8. Mai 2022 kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei Aargau zwei Fussgänger. Aufgrund ihrer Aussagen und ihrem Verhalten wurden die beiden Männer für eine genauere Kontrolle zum Stützpunkt geführt.

Wie sich herausstellte, dürften die beiden Tunesier, 19- und 20-jährig, zuvor einen Einbruch in Stein verübt haben. Sie wurden aufgrund dringendem Tatverdacht vorläufig festgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Mehr zum Thema:

Kaiseraugst