Wie die Gemeinde Studen BE mitteilt, haben sich die Stimmbürger am 13. Juni 2022 entschieden, dass Tempo 50 in der Hauptstrasse beibehalten werden soll.
Die Hauptstrasse durch Studen - Studen BE
Die Hauptstrasse durch Studen - Studen BE - Roman Zwygart

Das Tiefbauamt des Kantons Bern beabsichtigt, die Ortsdurchfahrt in Studen bei der Hauptstrasse umzugestalten und zu sanieren. Die Sicherheit der schwächeren Verkehrsteilnehmenden soll gestärkt werden. Auch die Bushaltestellen werden behindertengerecht umgebaut. Bis am 9. Mai 2022 lief ein Mitwirkungsverfahren.

Anlässlich der Infoveranstaltung vom 4. April 2022 kam der Wunsch auf, auf einem Teil der Hauptstrasse Tempo 30 einzuführen. In Absprache mit dem Kanton durfte Studen an der Gemeindeversammlung vom 13. Juni 2022 über die Tempo-Frage konsultativ abstimmen. Der Kanton nimmt das Abstimmungsergebnis als Mitwirkung unverbindlich entgegen.

Nach einer angeregten Diskussion der Vor- und Nachteile haben sich die Stimmberechtigung mit 72 zu 29 Stimmen dafür ausgesprochen, bei Tempo 50 zu bleiben. Der Kanton kann somit das von ihm vorbereite Projekt vorantreiben.