Am Montagnachmittag kollidierten auf der A2 bei Rothenburg LU zwei Fahrzeuge. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 30'000 Franken.
Rothenburg LU
Rothenburg LU: Unfall auf der A2 mit 30'000 Fr. Sachschaden. - Luzerner Polizei

Am Montag, kurz nach 15.30 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Autobahn A2 in Richtung Süden auf dem Überholstreifen. Auf Gemeindegebiet von Rothenburg kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision mit einem Auto, das auf dem Normalstreifen unterwegs war.

Durch die Kollision wurden die beiden Fahrzeuge ins rechtsseitige Strassenbord abgewiesen, wobei ein Auto auf dem Pannenstreifen, das andere im steilen Strassenbord zum Stillstand kam.

Sachschaden von rund 30'000 Franken

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 30'000 Franken. Wegen der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Fahrbahn durch das zentras entstand ein grösserer Rückstau.

Luzerner Polizei
Beim Unfall wurde niemand verletzt. - Luzerner Polizei

Da der Unfallhergang unklar ist, bittet die Luzerner Polizei um Mithilfe. Personen, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 041 248 81 17 zu melden.

Mehr zum Thema:

Autobahn Telefon A2 Franken Sachschaden