Am Montagmorgen wurde in Luzern ein stark betrunkenen Autofahrer angehalten. Dem Lenker wurde umgehend der Führerausweis abgenommen.
Luzerner Polizei
Luzerner Polizei. - Luzerner Polizei

Die Luzerner Polizei hat am frühen Montagmorgen, um 4.15 Uhr, in der Stadt Luzern einen 26-jährigen Autofahrer gestoppt. Der Pole ist der Polizei aufgefallen, weil er sehr unsicher mit seinem Auto auf der Maihofstrasse in Richtung Stadtzentrum unterwegs war.

Der Lenker musste seinen Führerausweis abgeben

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.90 mg/L, 1.8 Promille. Zudem zeigte ein Drogenschnelltest positiv an. Die Luzerner Polizei hat dem Lenker den Führerausweis abgenommen. Sein Auto wurde sichergestellt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.