Die Jahresrechnung 2021 in Waldenburg schliesst mit einem höheren Minus als erwartet ab.
Waldenburg. Tafel «Gemeindeverwaltung» und altes Schulhaus, gebaut Ende 19.Jh. und umgebaut in den 60er Jahren.
Waldenburg. Tafel «Gemeindeverwaltung» und altes Schulhaus, gebaut Ende 19.Jh. und umgebaut in den 60er Jahren. - Nau.ch / Werner Rolli

Der Gemeinderat hat die Rechnungen 2021 der Einwohner- und der Bürgergemeinde Waldenburg verabschiedet und leitet diese nun weiter an die GRPK und die BDO AG zur Kontrolle und Berichterstattung an die beiden Gemeindeversammlungen. Die Rechnung der Einwohnergemeinde schliesst mit einem Aufwandüberschuss von 822'313,16 Franken ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 624'114 Franken.

Grössere Abweichungen sind insbesondere entstanden beim Finanz- und Lastenausgleich, hier hat die Gemeinde Waldenburg gegenüber dem Jahr 2020 weniger erhalten. Wiederum sind die Kosten bei der KESB und bei den Pflegefinanzierungen massiv gestiegen. Weiter hat die Sanierung des Schwimmbades die Rechnung 2021 belastet, da die Arbeiten eigentlich für den Herbst 2022 vorgesehen waren.

Zu weiteren Erklärungen und zu mehr Details wird auf die Erläuterungen verwiesen, welche zusammen mit der Rechnung zum gegebenen Zeitpunkt versandt respektive auf der Webseite der Gemeinde. Bei diesem Betrag handelt es sich nicht um einen effektiv erwirtschafteten Ertragsüberschuss, dieser ist entstanden im Zusammenhang mit der Gründung des Zweckverbandes Forstbetrieb Frenkentäler. Gemäss den Statuten des Forstbetriebes Frenkentäler übergibt die Bürgergemeinde Mobilien und Fahrzeuge von total 549'500 Franken als Stammeinlage.

Diese Mobilien und Fahrzeuge haben aber in der Rechnung der Bürgergemeinde Waldenburg einen Buchwert von rund 129'000 Franken. Deshalb mussten diese Mobilien und Fahrzeuge aufgewertet werden, aus diesem Grund entstand der hohe Ertragsüberschuss. Der Gemeinderat dankt allen Mitarbeitern der Einwohnergemeinde für ihren grossen Einsatz im vergangenen Jahr. Die Rechnungen werden an der Einwohnergemeindeversammlung respektive der Bürgergemeindeversammlung vom 13. Juni 2022 zur Genehmigung vorgelegt.

Mehr zum Thema:

Franken Herbst Waldenburg