Am Freitagabend, 20. August, gegen 20.00 Uhr, verursachte ein Jugendlicher mit einem Personenwagen in der Baumgartenstrasse in Liestal BL eine Streifkollis
Kantonspolizei Basel-Landschaft. - Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft behändigte ein 14-jähriger Junge, in Abwesenheit seiner Eltern, den in der Garage parkierten Personenwagen und unternahm damit im Quartier eine Spritzfahrt. Auf der Rückfahrt streifte er in der Baumgartenstrasse einen Holzgartenzaun und beschädigte diesen massiv.

Nach der Streifkollision fuhr er auf direktem Wege nach Hause und parkierte den ebenfalls beschädigten Personenwagen wieder in der Garage. Die Abklärungen der Polizei Basel-Landschaft führten schlussendlich zum verantwortlichen jugendlichen Personenwagenlenker.

Er wird an die Jugendanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden