In Liestal entstehen an der Eglisackerstrasse sechs neue Wohngebäude mit je fünf Eigentumswohnungen. 2023 sollen die Wohnungen bezugsbereit sein.
Oberes Stadttor an der Rathhausstrasse in Liestal.
Oberes Stadttor an der Rathhausstrasse in Liestal. - Nau.ch / Werner Rolli

Mit dem Eglispark entstehen in Liestal an bester Lage 30 grosszügige Eigentumswohnungen. In Liestal entstehen an der Eglisackerstrasse auf einer Parzelle von 10'000 Quadratmetern sechs neue Wohngebäude mit je fünf Eigentumswohnungen.

Zur Auswahl stehen Garten-, Geschoss- und Attikawohnungen mit 4.5 bis 5.5 Zimmern. Alle Wohnungen verfügen über grosse Fensterflächen und geräumige, gedeckte Balkone oder Terrassen. Dank der optimalen Anordnung der Gebäude am Hang profitieren alle Wohnungen von einer attraktiven Fernsicht sowie einer mehrseitigen Besonnung.

Der Eglispark ist in Gehdistanz mit dem öffentlichen Verkehr verbunden. Eine unterirdische Einstellhalle bietet genügend Platz für Autos und Fahrräder.

Der Grossteil der Wohnungen ist bereits verkauft

Seit dem Baustart im Sommer ist bereits ein Grossteil der Wohnungen verkauft worden. Ein Investor hat eines der sechs Gebäude als Anlageimmobilie erworben. Im dritten Quartal 2023 sollen die Wohnungen bezugsbereit sein.

Der Eglispark entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Otto Partner Architekten AG, die für sämtliche Planungs- und Ausführungsarbeiten verantwortlich ist. Quantus Real Estate realisiert das Projekt im Rahmen eines Club Deals.

Quantus Real Estate ist ein hoch regulierter Investment Manager, der mit institutionellen und privaten Anlagegefässen Immobilien sowie Immobilienkredite mit einem Marktwert von über zwei Milliarden Schweizer Franken verwaltet.

Mehr zum Thema:

Franken