Auch im Kanton Baselland können sich nun Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren gegen das Coronavirus impfen lassen. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.
Impfung
Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. (Symbolbild) - dpa

Impftermine würden derzeit sehr kurzfristig vergeben, teilte der Baselbieter Krisenstab am Montag mit. Geimpft werden die Jugendlichen ausschliesslich mit dem Impfstoff von Pfizer/Biontech.

Impfen lassen können sich die 12- bis 15-Jährigen vorerst nur im Impfzentrum in Muttenz, wie es in der Mitteilung heisst. Ab August soll auch in bestimmten Kinder- und Hausarztpraxen geimpft werden können.

Mehr zum Thema:

Coronavirus