Am Dienstag, 5. Oktober, ereignete sich in Zwingen BL eine Kollision zwischen zwei Personenwagen, wobei ein Personenwagen ins Schleudern geriet.
Kantonspolizei Basel-Landschaft
An den involvierten Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden. - Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss der bisherigen Erkenntnisse der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte ein 40-jähriger Personenwagenlenker, aus dem Weidenweg kommend, nach rechts, auf die Baselstrasse einzubiegen. Dabei übersah er einen vortrittsberechtigten, von links kommenden Personenwagen.

Folglich kam es im Einmündungsgebiet zu einer frontal/seitlichen Kollision zwischen den beiden Personenwagen. Nach der Kollision geriet der vortrittsberechtigte Personenwagen ins Schleudern und kollidierte mit zwei korrekt parkierten Personenwagen.

Personen wurden bei der Kollision keine verletzt. An den involvierten Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden