Am Donnerstag, 21. Mai, registrierte die Polizei Basel-Landschaft in Liesberg BL einen Personenwagenlenker, welcher Geschwindigkeit massiv überschritten hat.
rollerfahrer lieferwagen
Ein Polizist von der Polizei Basel-Landschaft. - Polizei Basel-Landschaft

Die Messungen ergab, nach Abzug der gesetzlichen Toleranz, eine Geschwindigkeit von 152 km/h; auf dem betreffenden Streckenabschnitt sind 80 km/h zulässig. Es handelt sich bei dieser Geschwindigkeitsübertretung um einen Raserfall gemäss Strassenverkehrsgesetz.

Die Lenker, ein 57-jähriger Schweizer, muss seinen Führerausweis abgeben. Ausserdem wurde sein Fahrzeug auf Weisung der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft beschlagnahmt.