In Kleinlützel SO haben Unbekannte in der Nacht auf Montag versucht, einen Bankomaten aufzubrechen. Die Täter flüchteten ohne Beute. Die Polizei sucht Zeugen.
Kleinlützel: Bankomat aufzubrechen versucht
Kleinlützel: Bankomat aufzubrechen versucht - Kantonspolizei Solothurn
Ad

In der Nacht auf Montag, kurz nach 3.30 Uhr, haben Unbekannte an der Laufenstrasse in Kleinlützel versucht, einen Bankomaten aufzubrechen. Beim Eintreffen der polizeilichen Einsatzkräfte war die Täterschaft bereits geflüchtet.

Gemäss derzeitigen Erkenntnissen konnte kein Bargeld erbeutet werden. Der angerichtete Sachschaden am Gebäude und dem betroffenen Bankomaten dürfte mehrere 1'000 Franken betragen.

Die Polizei hat die Ermittelungen aufgenommen und sucht Zeugen

Im Einsatz standen mehrere Patrouillen der Polizeikorps Solothurn und Basel-Landschaft sowie des Bundesamtes für Zoll und Grenzsicherheit. Die Polizei hat Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Personen, die Angaben zur Täterschaft oder zum Tathergang machen können oder denen in den vergangenen Tagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach in Verbindung zu setzen, Telefon 061 785 77 01.

Mehr zum Thema:

Breitenbach Sachschaden Telefon Franken Kleinlützel