Wie die Gemeinde Fehren berichtet, werden im Sommer 2022 Dorfbilder mittels Drohne gemacht. Es werden keine Nahaufnahmen von Personen vorgenommen.
Emmen
Eine Drohne. (Archiv) - Keystone

Der Gemeinderat von Fehren hat sich entschieden, für die neue Webseite professionelle Dorfbilder aufnehmen zu lassen. Die Luftaufnahmen werden mithilfe einer Drohne aufgenommen.

Die Gemeinde informiert am 23. Juni 2022, dass in den nächsten Wochen Drohnenaufnahmen vom Dorf stattfinden können. Die definitiven Daten und Flugzeiten werden jeweils kurzfristig durch den beauftragten Fotografen bestimmt.

Der Persönlichkeitsschutz wird im Rahmen der Aufnahmen selbstverständlich eingehalten. Es werden keine Detailaufnahmen vorgenommen.

Mehr zum Thema:

Drohne Daten Fehren