Wie die Gemeinde Lützelflüh mitteilt, können Familien, Vereine, Paare, Schulen und Firmenausflüge ab dem 24. September 2022 den neuen Detektiv-Trail nutzen.
Die Gemeindeverwaltung Lützelflüh am Kirchplatz 1. Links die evangelisch-reformierte Kirche.
Die Gemeindeverwaltung Lützelflüh am Kirchplatz 1. Links die evangelisch-reformierte Kirche. - Nau.ch / Ueli Hiltpold
Ad

Ab 24. September 2022 gibt es einen neuen Detektiv-Trail in Lützelflüh. Detektiv-Trails sind ein Rätselerlebnis für Familien, Vereine, Paare, Schulen und Firmenausflüge. Teilnehmer können die Detektiv-Trail-Karte herunterladen, das Rätsel lösen, den Code berechnen und sich einen Sofortpreis sichern.

Dabei erfahren die Detektive zum Rätsel viel Wissenswertes und Interessantes über Lützelflüh. Der Detektiv-Trail in Lützelflüh beginnt beim Laden Dorfmitti. Dort wartet bereits das erste Rätsel. Anschliessend gilt es, den beschriebenen Spuren und Wegbeschreibungen zu folgen.

Die Detektive kommen dabei immer wieder an Rätselposten vorbei, wo weitere Rätsel warten, die durch Hinweise an diesem Ort gelöst werden können. Ein Start ist dabei jederzeit und ohne Voranmeldung möglich.

Das Rätsel lösen, die Schatztruhe finden und einen Preis erhalten

Am Ende der Route wartet eine verschlossene Schatztruhe. Dort angekommen berechnen die Detektive einen Lösungscode, welcher aus den Lösungen der einzelnen Rätsel ermittelt werden kann. Ist der Code richtig, öffnet sich die Schatztruhe und die Teilnehmenden dürfen ein kleines Präsent auswählen.

Die Detektiv-Trails sind als ein Rätselerlebnis für Kinder und Erwachsene konzipiert. Die Detektiv-Trails kosten neun Franken pro Person (ab sechs Jahren sind alle Teilnehmenden zahlungspflichtig), Familientickets kosten 32 Franken. Spezialpreise für Schulen müssen angefragt werden. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich.

Der Detektiv-Trail kann mit Hilfe der Detektiv-Trail-App mit dem Smartphone (iOS und Android) oder mithilfe einer ausgedruckten Detektiv-Trail-Karte absolviert werden. Die Detektiv-Trail-Karte können Interessierte sich via Internet unter dem Link auf der Gemeindewebseite herunterladen. Dafür muss eine Druckmöglichkeit vorhanden sein.

Mehr zum Thema:

Smartphone Internet Franken iOS Lützelflüh