Der Jahresbeitrag der Stadt Langenthal an das Konzert- und Kleinkunst-Programm des OldCapitol ab 2022 wird auf 15'000 Franken erhöht.
schweizer franken
Schweizer Franken. (Symbolbild) - keystone

Das OldCapitol in Langenthal gehört zu den wichtigsten und meistbesuchten Kulturhäusern im Oberaargau. Es setzt jedes Jahr 60 bis 70 Konzerte und Kleinkunst-Anlässe um, ergänzt durch diverse weitere Veranstaltungen wie DJ-Sets und Partys, Aftershows und Public Viewings.

Neben international und national bekannten Live-Acts aus Pop, Rock, Funk, Hip-Hop und Folk treten im OldCapitol auch Bands und Musikschaffende aus der Region auf.

In der letzten Konzert-Saison vor den Covid-19-Einschränkungen verzeichnete das OldCapitol rund 35'000 Besucher im Durchschnittsalter zwischen 16 und 45 Jahren aus Langenthal und dem gesamten Oberaargau, den angrenzenden Kantonen Aargau, Solothurn und Luzern, aber auch aus Zürich und Basel, dem Berner Mittelland und Oberland bis in die Kantone Glarus, Waadt, Fribourg und Wallis.

Erhöhung von 6'000 Franken auf neu 15'000 Franken

Der Gemeinderat hat beschlossen, den jährlich wiederkehrenden Beitrag der Stadt Langenthal an das Konzert- und Kleinkunst-Programm des OldCapitol ab dem Jahr 2022 von bisher 6'000 Franken auf neu 15'000 Franken zu erhöhen.

Das Amt für Kultur des Kantons Bern hat eine analoge subsidiäre Erhöhung seines jährlichen Programmbeitrags an das OldCapitol auf 15'000 Franken für die Konzert-Saison 2021 und 2022 in Aussicht gestellt.

Mehr zum Thema:

Franken Hip-Hop Konzert DJ