Der vom Küssnachter Seniorenrat organisierte Neurentner-Anlass findet in diesem Jahr am 28. September 2021 statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
kanton uri senioren
Senioren (Symbolbild) - dpa/dpa/picture-alliance/Archiv

Wie die Gemeinde Küssnacht berichtet, freuen sich Neurentnerinnen und Neurentner über die neue Lebensphase und die gewonnene freie Zeit. Am Neurentner-Apéro des Bezirks Küssnacht werden interessante Informationen vermittelt. Zudem bietet sich eine gute Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.

Küssnachter, Immenseer und Merlischacher Seniorinnen oder Senioren der Jahrgänge 1954 und 1955 gehören seit kurzem zu den Neurentnern und konnten schon erste Erfahrungen in dieser neuen Lebensphase sammeln. Nun soll der Anlass auch gewürdigt werden.

Angebote und Unterstützung

Die Kommission für Altersfragen und der Seniorenrat laden die Pensionierten am Dienstag, 28. September 2021, von 16 Uhr bis ca. 19 Uhr, zum Neurentner-Apéro ins Monséjour – Zentrum am See, Küssnacht ein.

An diesem Anlass können sich die Neurentnerinnen und Neurentner mit Gleichaltrigen unterhalten. Sie erfahren, welche Angebote es speziell für ihre Altersgruppe im Bezirk gibt, wo sie sich engagieren und einen wertvollen Beitrag leisten oder Unterstützung erhalten können.

Der Informationsanlass wird durch humoristische Aufmunterungen von und mit Anita Chiani umrahmt. Zudem bietet sich bei einem Apéro genügend Gelegenheit zum Austausch.

Anmeldung für den Neurentner-Apéro 2021

Für die Teilnahme am Neurentner-Apéro 2021 ist eine Anmeldung erforderlich. Details sind in der persönlichen Einladung zu finden, welche die Jahrgänge 1954 und 1955 in den nächsten Tagen erhalten werden.

Wer beim ersten Neurentner-Apéro vor zwei Jahren eingeladen war, aber nicht teilnehmen konnte, kann bei der Abteilung Soziales und Gesellschaft in Küssnacht ein Anmeldeformular abholen, telefonisch sowie per E-Mail bestellen.