Der FC Küssnacht spielt am Sonntag, 24. April 2022, um 14 Uhr in Allmend, Luzern gegen den FC Luzern.
Altstadt Küssnacht.
Altstadt Küssnacht. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Am Sonntag steht für das Frauenteam des FC Küssnacht in der Nationalliga B das Innerschweizer Derby mit dem FC Luzern an. Die beiden Team sind nicht nur geographisch Nachbarn, sondern auch in der Tabelle nah bei einander. Das Spiel hat allerdings für den Saisonverlauf keine grosse Bedeutung, da es das letzte Spiel der Hauptrunde ist.

Über den Klassenerhalt wird erst zu einem späteren Zeitpunkt in einer Platzierungsrunde entschieden. Trainer Remo Zwissig und seinem Team ist das allerdings egal: «Wir wollen jedes Spiel wie ein Finalspiel angehen, Gegner und Ausgangslage spielen dabei keine Rolle.»

Druck spielt am Sonntag für die Küssnachterinnen keine Rolle. Im Gengenteil: «Die Stimmung im Team ist fantastisch» schwärmt Zwyssig. Für die FCK-Frauen stehen vor allem der Spass und ganz besonders der Teamgeist im Vordergrund. Personal dafür wird am Sonntag genügend zur Verfügung stehen, denn bis auf die Langzeitverletzten sind alle fit.

«Wir werden wie immer als Team alles geben und dann sehen wir, was dabei herauskommt», so der Coach. Es wäre nicht das erste Mal in dieser Rückrunde, dass die Küssnachterinnen damit am Ende siegen.

Mehr zum Thema:

Trainer FC Küssnacht FC Luzern