Am Donnerstagnachmittag, ist in Gersau (SZ) ein Landwirt beim Heueinbringen schwer verunfallt.
Gersau SZ: Landwirt verletzt sich beim Heueinbringen - Kantonspolizei Schwyz

Ein 63-jähriger Landwirt war am Donnerstag, nach 14 Uhr mit dem Ladewagen beschäftigt Heu einzubringen. Beim Hochfahren des Fahrzeuges kippte die Führerkabine um und der Landwirt erlitt dabei erhebliche Verletzungen. Der Verunfallte musste durch den Rettungsdienst hospitalisiert werden.

Nebst dem Rettungsdienst und der Kantonspolizei Schwyz standen für die Bergung des Ladewagens ein Angehöriger der Feuerwehr Gersau sowie Mitarbeitende einer Landmaschinenwerkstatt im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Gersau