Wie die Gemeinde Gersau informiert, organisiert die Abteilung Soziales die Unterbringung für 30 Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingswesen.
Dorfzentrum Gersau.
Dorfzentrum Gersau. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Der Bezirk Gersau hat neu total 30 Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingswesen zu betreuen und zu beherbergen. Bei den zugewiesenen Personen handelt es sich um Personen, welche in der Schweiz entweder bereits ein Asylgesuch gestellt oder im Rahmen der Registrierung für ukrainische Flüchtlinge einen Aufenthalt als Schutzbedürftige erhalten haben. Die zugewiesenen Personen kommen aus verschiedensten Krisengebieten der Welt. Aktuell organisieren die Mitarbeitenden der Abteilung Soziales die entsprechenden Unterbringungsmöglichkeiten.

Mehr zum Thema:

Gersau