Das Budget 2022 des Zweckverbands Abwasserreinigungsanlage Küsnacht-Erlenbach-Zumikon wurde auf Antrag der Betriebskommission genehmigt.
küsnacht
Die Gemeinde Küsnacht. - Nau.ch

Der Gemeinderat hat das Budget 2022 des Zweckverbands Abwasserreinigungsanlage Küsnacht-Erlenbach-Zumikon auf Antrag der Betriebskommission genehmigt. Das Budget beinhaltet für die Gemeinde Küsnacht einen Betriebskostenanteil von 1'325'300 Franken (Vorjahr 783'400 Franken). Diese Aufwendungen sind im Budget 2022 der Politischen Gemeinde zu Lasten des gebührenfinanzierten Bereichs Abwasserbeseitigung berücksichtigt.

Mit den an der Urnenabstimmung vom 13. Juni 2021 genehmigten Statuten wird der Zweckverband ab dem 1. Januar 2022 vermögensfähig. Das, heisst, dass der Zweckverband die getätigten Investitionen neu aktivieren und die daraus resultierenden Abschreibungen mit dem Betriebskostenanteil an die beteiligten Gemeinden weiterverrechnen wird.

Dadurch erhöht sich der Betriebskostenanteil der Gemeinden deutlich, hingegen entfällt seitens der Gemeinden die Abschreibung der bis 31. Dezember 2021 in ihren Haushalten aktivierten Investitionsbeiträge.

Mehr zum Thema:

Franken