Wie die Gemeinde Küsnacht ZH mitteilt, wird die Wiederbelebung der historischen Verbindung zwischen Bahnhof und Schiffstation geplant.
Küsnacht
Küsnacht am Zürichsee. (Archivbild) - Keystone

In Küsnacht zierte einst ein Boulevard die Verbindung zwischen See und Bahnhof, bis er dem Bau der Seestrasse und weiteren Infrastrukturen weichen musste. Der Gemeinderat greift diese bedeutende Verbindung wieder auf und plant eine Aufwertung der historischen Achse zwischen Bahnhof und Schiffsstation.

Ziel ist es, im seeseitigen Bahnhofquartier einen lebendigen und attraktiven öffentlichen Raum für die Bevölkerung zu entwickeln. Der Gemeinderat lädt zum Informationsanlass und Meinungsaustausch ein, an welchem das Konzept vorgestellt wird.

Im historischen Küsnacht waren der See und der Bahnhof einst durch einen breiten Boulevard miteinander verbunden. Dieser galt als wichtiger und repräsentativer öffentlicher Raum.

Im Zuge der verkehrsorientierten Weiterentwicklung kam es ab den 1970er-Jahren zu einer Aufteilung der Verbindung, insbesondere durch den Bau der Seestrasse und den Parkplatz des Hotels Sonne.

Projektidee für Achse Bahnhof-Schiffsstation

Das Küsnachter Zentrum zwischen Bahnhof und See soll nun, anlehnend an seine Geschichte, wieder zum Leben erweckt werden. Zu diesem Zweck hat der Gemeinderat das Projekt «Historisches Küsnacht Bahnhof-Schiffsstation» erarbeitet.

Mittels Begrünungsanlagen, Wasserelementen, Sitzgelegenheiten, ausgewählten Materialien und einem angepassten Verkehrsregime soll die Verbindung für die Bevölkerung attraktiv gestaltet werden.

Das Projekt ist den Projektpartnern und Grundeigentümern vorgestellt worden und auf reges Interesse und Wohlwollen gestossen. Eine vertiefte Diskussion wird unter anderem zu verschiedenen Verkehrsthemen geführt werden.

Dies nicht zuletzt deshalb, weil eine veränderte Verkehrsführung nötig wird, um die historische Achse aufenthaltsfreundlicher gestalten zu können.

Einladung zum Informationsanlass und Meinungsaustausch

Der zuständige Gemeinderat Ueli Erb zeigt sich vom Vorhaben überzeugt: «Der Küsnachter Dorfkern wird mit der Wiederbelebung stark an Attraktivität und Leben gewinnen», so der Vorsteher Hochbau und Planung.

Nun ist die Meinung der Küsnachter zu diesem prominenten Ort gefragt. Gemeinderat Ueli Erb und das Planerteam laden deshalb alle Interessierten ein zu einem Informationsanlass und Meinungsaustausch am Freitag, 11. März 2022, um 12 Uhr, Projekt «Historisches Küsnacht Bahnhof-Schiffsstation». Treffpunkt ist vor dem Bahnhofsgebäude.