In der ersten Meisterschaftrunde der Saison 2021 und 2021 trifft der FC Küsnacht auf den FC Seefeld 2.
Fussball
Fussball. - Nau

Der FC Küsnacht trifft in Runde eins der Meisterschaft Saison 2021/22 auf den letztjährigen Tabellendritten FC Seefeld 2. In elf Spielen haben die Stadt-Zürcher den Platz siebenmal als Sieger verlassen und dabei 25 Tore geschossen.

Sam Wiedemann, Trainer unserer ersten Mannschaft, sieht – nach dem hart erarbeiteten Cup-Sieg vom letzten Sonntag gegen den 4. Ligisten FC Uitikon – den nächsten Gegner als ausgezeichneten Gradmesser für sein Team.

Ein Grund zum Optimismus

«Wir werden alles geben, um die ersten drei Punkte in Küsnacht zu behalten und Woche für Woche hart arbeiten, um möglichst viel Punkte zu ergattern und das vom Verein gesetzte Saisonziel einen Platz, in den ‚Top 6‘, zu erreichen.»

Mit einem Neuzugang aus den A-Junioren, wenig Abgängen gegenüber der letzten Saison und drei Siegen aus vier Spielen in der Vorbereitung, sind die Voraussetzungen gut und die Zuschauer dürfen den Weg auf den Fallacher am Sonntag durchaus optimistisch in Angriff nehmen.

Mehr zum Thema:

Trainer