Die offizielle Einweihung der Outdoor-Fitnessgeräte im Küsnachter Dorf findet statt am Samstag, 30. Oktober 2021 um 11 Uhr .
küsnacht
Die Gemeinde Küsnacht. - Nau.ch

Die Umsetzung der Siegerprojekte aus dem Küsnachter Ideenwettbewerb nimmt weiter Gestalt an: Ab sofort sind für die Küsnachter Bevölkerung robuste Outdoor-Fitnessgeräte auf der Wiese hinter dem Freizeitzentrum Sunnemetzg zugänglich.

Als Ergänzung zum Vitaparcours in der Allmend bietet sich nun auch im Dorf die Gelegenheit, an der frischen Luft und nahe am See, zwischen Joggen und Schwimmen, etwas für die körperliche Fitness zu tun.

Es wurden vier wetterfeste Geräte unter dem Motto «Beweglichkeit» ausgewählt: ein Stepper, ein Hüft-Twister, ein Runddreher sowie ein Fit-Bike. Diese Geräte sind jederzeit frei zugänglich und für Jung und Alt geeignet.

Dieses Projekt ist eines von sechs Siegerprojekten des Küsnachter Ideenwettbewerbs

Am Samstag, 30. Oktober 2021 um 11 Uhr werden diese Outdoor-Fitness-Geräte im Beisein von Gemeindepräsident Markus Ernst sowie Mitgliedern von Gemeinderat und Wettbewerbs-Jury der Bevölkerung übergeben. Zwei Fitnessinstruktoren von «World of Bonnie» bieten dazu Tipps und Erklärungen.

Zu diesem Event lädt der Gemeinderat alle interessierte Küsnachter herzlich ein. Die Geräte befinden sich auf der Wiese hinter dem Freizeitzentrum Sunnemetzg.

Dieses Projekt ist eines von sechs Siegerprojekten des Küsnachter Ideenwettbewerbs, aus dem Schwerpunkt «Gesundheit und Freizeit». Demnächst folgt auch die Umsetzung des Projekts «Orientierungslaufkarten Küsnacht».

Aus der Kategorie «Natur» konnte bereits ein kleiner Esskastanienwald gepflanzt werden: schon im nächsten Herbst erwartet die Bevölkerung eine erste leckere Ernte.

Mehr zum Thema:

Herbst Natur