Nach einem Verkehrsunfall in Kreuzlingen musste am Donnerstag, 25. Juni, ein Motorradfahrer ins Spital gebracht werden.
Meer Kreuzlingen massenschlägerei
Ein Auto der Kantonspolizei Thurgau. (Symbolbild) - Keystone

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war kurz nach 17.30 Uhr eine 32-jährige Autofahrerin auf der Brunnenstrasse in Richtung Schwaderloh unterwegs. Als sie beabsichtigte, nach links in die Bernrainstrassse abzubiegen, kam es zur Kollision mit einem vortrittsberechtigten Motorradfahrer, der in Richtung Kreuzlingen unterwegs war.

Der 43-Jährige wurde beim Unfall leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von einigen Tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Franken Sachschaden Verkehrsunfall