Die Kantonspolizei hat in der Nacht zum Donnerstag in Kreuzlingen einen alkoholisierten Lenker aus dem Verkehr gezogen. Er musste seinen Führerausweis abgeben.
Kantonspolizei Thurgau
Kantonspolizei Thurgau (Symbolbild). - Kantonspolizei Thurgau

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau hielt gegen 0.30 Uhr einen Autofahrer auf der Waldrainstrasse zur Kontrolle an. Weil die Atemalkoholprobe beim 45-jährigen Deutschen einen Wert von 0,89 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

 

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Kreuzlingen