In Salenstein begonnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Seestrasse Bereich Ost Mitte Oktober und dauern bis voraussichtlich Mitte November 2021.
Das Schloss Eugensberg in Salenstein TG
Das Schloss Eugensberg in Salenstein im Thurgau. - KEYSTONE

Wie die Gemeinde Salenstein informiert, wurde der westlich der Bachbrücke liegende Strassenabschnitt 2014 komplett saniert. Somit bleibt der östliche Bereich (Bachbrücke bis Hauptstrasse) in dem die Wasserleitung inkl. einem Hydrant und der SBBUnterquerung ersetzt wird.

Die Strasse befindet sich in diesem Bereich in einem guten Zustand und muss nicht saniert werden. Lediglich im Grabenbereich ist der Strassenbereich durch eine bituminöse Oberfläche wieder Instand zu stellen. Die Sanierungsarbeiten beinhalten den Ersatz der bestehenden Wasserhauptleitung sowie aller alten Wasser-Hauszuleitungen.

Die Bauarbeiten beginnen ab Mitte Oktober 2021

Des Weiteren wird die EW-Rohranlage ergänzt. Die betroffenen Anwohner und Grundeigentümer werden frühzeitig über die notwendigen Massnahmen orientiert. Die Bauarbeiten beginnen ab Mitte Oktober 2021 und dauern, je nach Witterung, bis voraussichtlich Mitte November 2021. Die Tiefbauarbeiten werden von der Firma Hüppi AG aus Kreuzlingen ausgeführt.

Die Sanitärarbeiten für den Wasserleitungsersatz führt die Firma Sanitär Ribi aus Ermatingen aus. Der Baustellenbereich bleibt grundsätzlich während der gesamten Bauzeit für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für Fussgänger und den Zweiradverkehr wird die Baustelle jederzeit passierbar sein.

Die Gemeinde Salenstein bittet die Anwohner und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden.

Mehr zum Thema:

Wasser