Ein 91-Jähriger Velofahrer ist am Sonntag bei einer Kollision mit einem 13-jährigen Zweiradfahrer in Kreuzlingen TG mittelschwer verletzt worden.
ertrinken
Ein Auto der Kantonspolizei Thurgau. - Keystone

Ein 91-Jähriger Velofahrer ist am Sonntag bei einer Kollision mit einem 13-jährigen Zweiradfahrer in Kreuzlingen TG mittelschwer verletzt worden. Der Betagte musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der 91-Jährige war kurz vor 13.00 Uhr auf dem Radweg der Hafenstrasse in Richtung Romanshorn unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau am Sonntag in einer Mitteilung schrieb. Bei der Verzweigung mit der Promenadenstrasse sei es zur Streifkollision mit dem entgegenkommenden Jugendlichen gekommen Velofahrer.

Bei der Kollision stürzte der 91-Jährige und wurde mittelschwer verletzt, er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, wie es weiter hiess.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau