Die Gemeinde Lichtensteig schliesst sich 2022 dem Ausbau des Tourismus Toggenburg an, um die Wiederbelebung der Altstadt zu fördern.
Durchfahrt der Regionalbahn Thurbo über dem Viadukt in Lichtensteig.
Durchfahrt der Regionalbahn Thurbo über dem Viadukt in Lichtensteig. - Nau.ch / Simone Imhof

In der Strategie von Toggenburg Tourismus ist festgehalten, dass neben der touristischen Kerngemeinde Wildhaus-Alt St. Johann drei touristische Erlebnis- beziehungsweise Subregionen schrittweise entwickelt werden, um die touristische Abdeckung im ganzen Toggenburg zu gewährleisten. Neu hinzu kommt das mittlere und untere Toggenburg.

Toggenburg Tourismus baut per 1. April 2022 eine Geschäftsstelle auf, welche durch Christine Holzner als Tourismusmanagerin geführt wird. Die Gemeinde Lichtensteig beteiligt sich an dieser Entwicklung und hat eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Das Ziel ist mit sanftem Tourismus die Wiederbelebung der Altstadt voranzubringen.

Mehr zum Thema:

Wildhaus-Alt St. Johann Lichtensteig