Am 13. November 2021 hat der Gemeinderat von Ebnat-Kappel die Neuzuzüger begrüsst. Sie wurden zu einem Brunch ins Restaurant Rössli Hüsliberg eingeladen.
Gemeindeverwaltung in Ebnat Kappel.
Gemeindeverwaltung in Ebnat Kappel. - Nau.ch / Simone Imhof

Am 13. November 2021 lud der Gemeinderat von Ebnat-Kappel die Einwohnerinnen und Einwohner, die in den letzten zwei Jahren in die Gemeinde gezogen sind, zur Neuzuzügerbegrüssung ein. Dieser Anlass findet in einem Rhythmus von zwei Jahren statt und wurde die letzten Male jeweils im Rahmen der Ballontage Toggenburg durchgeführt.

Da die Ballontage in diesem Jahr nicht stattfinden, wurden die neuen Einwohner zu einem Brunch ins Restaurant Rössli Hüsliberg eingeladen. In einem ungezwungenen Rahmen bestand die Gelegenheit, mit verschiedenen Behördenvertretern in Kontakt zu kommen und mehr über Ebnat-Kappel zu erfahren.

Der Gemeindepräsident Jon Fadri Huder stellte den rund 50 anwesenden «Neuzuzügern» die Gemeinde Ebnat-Kappel vor. Anschliessend präsentierte Thomas Rütsche, Betriebsleiter, die Angebote und Leistungen der Dorfkorporation Ebnat-Kappel.

Zum Abschluss brachte der Präsident des Verkehrsvereins Ebnat-Kappel, Patrick Zollinger, den Anwesenden die Aufgaben des Vereins näher und stellte die verschiedenen Freizeitangebote vor. Der Anlass wurde musikalisch durch das Trio «rond om de Säntis» begleitet.