Wie die Gemeinde Ittigen berichtet, wurden in eine Fahrgastumfrage der Fahrkomfort und das Design vom neuen E-Bus durchwegs positiv von den Fahrgästen bewertet.
E-Ladestation bei der Gebäudeversicherung Bern in Ittigen. - Ittigen
E-Ladestation bei der Gebäudeversicherung Bern in Ittigen. - Ittigen - nau.ch / Ueli Hiltpold

Der RBS führte eine Umfrage zum Einsatz des neuen E-Busses auf der Linie 43 durch. Dabei ging es darum, zu erfahren, wie der Fahrkomfort beurteilt wird, ob das «Orange wird immer grüner»-Design gefällt und wie die Fahrgäste gegenüber der Elektromobilität eingestellt sind.

Mittels QR-Code wurde im E-Bus auf die Umfrage hingewiesen. Sie lief sechs Wochen lang und es nahmen 67 Fahrgäste daran teil. Gemessen am durchschnittlichen Fahrgastaufkommen pro Tag sind dies zehn Prozent.

Die Umfrage bestätigt: Der RBS ist auf dem richtigen Weg mit der Elektrifizierung der Busflotte. Das ist erfreulich, hat die Gemeinde den ersten E-Bus der RBS doch mitfinanziert.

Mehr zum Thema:

Ittigen RBS