Am 18. Juni 2021 hat ein Wetterereignis, Starkniederschläge mit Hagel, die Lamellenstoren an den drei Liegenschaften in Matten beschädigt.
Gemeindehaus Matten. - Gemeinde Matten

Am 18. Juni 2021 hat ein Wetterereignis (Starkniederschläge mit Hagel) die Lamellenstoren an den drei Liegenschaften Kupfergasse 52, 52a und 54 (Südfassaden) beschädigt.

Die Schadensumme beläuft sich gemäss Kostenschätzung auf circa 50'000.00 Franken. Die Gebäudeversicherung Bern wird einen grossen Teil der anfallenden Kosten übernehmen.

Für die vorgesehene Sanierung wurden Offerten eingeholt. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Auftrag für die Sanierung an die Firma A. Zwahlen Metallbau und Storen, Matten, zu erteilen. Der Ersatz der Lamellenstoren erfolgt erst im Jahr 2022 anlässlich der Schulferien.

Mehr zum Thema:

Franken