Wie die Gemeinde Lütschental mitteilt, kommt es zu einer Sperrung der Wartenbergbrück ab dem 19. September 2022 für zwei Wochen bis zum 30. September 2022.
Die Gemeindeverwaltung Lütschental.
Die Gemeindeverwaltung Lütschental. - Nau.ch / Ueli Hiltpold
Ad

Die Wartenbergbrücke weist massive Schäden auf. Die Gemeinderäte Grindelwald und Lütschental haben entschieden, die Wartenbergbrücke mit einer langlebigen Betonbrücke zu ersetzen.

Der Ersatz der Brücke bedingt eine vorübergehende Sperrung des Strassenabschnitts. Die Arbeiten werden ab dem 19. September 2022 ausgeführt. Der Strassenabschnitt beziehungsweise die Querung der Wartenbergbrücke wird somit ab dem 19. September 2022 für zwei Wochen bis zum 30. September 2022 für jeglichen Verkehr gesperrt.

Für die Fussgänger wird die Querung des Baches über einen provisorischen Fussgängersteg durchgehend möglich sein. Ab dem 1. Oktober 2022 ist die Wartenbergbrücke wieder befahr- und begehbar.

Mehr zum Thema:

Grindelwald Lütschental