In der Nacht auf Dienstag ist am Oberalppass in Rueras GR ein Veteranenfahrzeug in Brand geraten. Dabei entstand grosser Sachschaden.
Rueras: Fahrzeugbrand
Rueras: Fahrzeugbrand - Kantonspolizei Graubünden

Der Lenker des Veteranenfahrzeugs fuhr in der Nacht auf Dienstag nach 3.45 Uhr vom Hospiz des Oberalppasses talwärts in Richtung Rueras. Als sich bei seinem Auto ein Leistungsabfall bemerkbar machte, hielt er an.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen

Er stellte fest, dass es im Motorraum brannte und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Strassenrettung des Feuerwehrstützpunkts Sursassiala rückte mit einem Dutzend Einsatzkräften an und löschte den Brand.

Der Motorraum und das Fahrzeugheck wurden beim Brand stark beschädigt. Das rote Veteranenfahrzeug von rechts schräg hinten mit Blick auf den Kofferraum und den Mittelmotor. Gut erkennbar Brandspuren. Im Hintergrund Feuerwehrleute.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr