Der Lenker des Personenwagens, welcher in Laax auf der Oberalpstrasse bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, ist verstorben.
Kantonspolizei Graubünden
Symbolbild - Kantonspolizei Graubünden

Der 22-jährige Lenker wurde in der Nacht vom Samstag, den 18. September, nach einem Selbstunfall durch die Einsatzkräfte schwer verletzt aus dem Fahrzeug geborgen. Am vergangenen Freitag ist der junge Mann nun im Kantonsspital Graubünden in Chur verstorben.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall