Wie die Gemeinde Sumvitg informiert, ist es verboten, Feuer im Freien zu entzünden. Die Bevölkerung wird aufgefordert, das Verbot zu respektieren.
Gemeindehaus Sumvitg.
Gemeindehaus Sumvitg. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Aktuell gilt die Stufe vier der Waldbrandgefahr in der Gemeinde Sumvitg. Das bedeutet, dass es generell verboten ist, Feuer im Freien zu entfachen. Künstliche Feuer sind ebenfalls verboten. Fest eingerichtete Feuerstellen können an bezeichneten Stellen mit aller Vorsicht benutzt werden.

Bei starkem Wind gilt das Feuerverbot auch bei den Feuerstellen. Gemäss Wettervorhersage gilt das Feuerverbot im Freien wahrscheinlich auch am 1. August 2022. Sollte sich die Situation ändern, wird die Gemeinde darüber informieren. Der Gemeinderat Sumvitg bittet, das Verbot zu beachten. Für Fragen steht die Gemeindeverwaltung gerne zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

1. August Feuer Sumvitg