Am Mittwoch, 24. März, ereignete sich auf der Seetalstrasse in Eschenbach nach einem Überholmanöver eine Kollision zwischen zwei Personenwagen.
Kollision auf der Seetalstrasse in Eschenbach. - Kantonspolizei Luzern

Am Mittwoch, 24. März 2021, kurz vor 13:30 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Seetalstrasse von Eschenbach Richtung Ballwil. Sie setzte zu einem Überholmanöver an, worauf es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen kam.

Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 in ärztliche Behandlung gefahren. Die anderen beteiligten Personen blieben unverletzt.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25'000 Franken.

Mehr zum Thema:

Franken Sachschaden