Herzogenbuchsee unterstützt das Wandertheater «Compagnie Pas de Deux» mit 3'000 Franken. Das Theater gastiert vom 18. bis 24. Oktober 2021 in der Gemeinde.
theater
Theater (Symbolbild). - Keystone

Wie die Gemeinde Herzogenbuchsee mitteilt, unterstützt Herzogenbuchsee das Wandertheater «Compagnie Pas de Deux» aus Biel mit einem Gemeindebeitrag von 3'000 Franken. Das Theater gastiert vom 18. bis 24. Oktober 2021 in Herzogenbuchsee.

Seit 2010 ist die Theater-Truppe mit einem zur fahrbaren Bühne umgebauten LKW auf Tournee, um in Städten und Dörfern die Menschen vor Ort zum Lachen, Staunen und Träumen einzuladen. Der Stil der Compagnie zeichnet sich aus durch eine besondere Mischung aus Theater, artistischer Akrobatik und Musik.

Freier Eintritt mit Hut-Kollekten

Das Konzept des freien Eintritts mit Hut-Kollekten ermöglicht allen Menschen Zugang, insbesondere Familien. Neben den öffentlichen Auftritten werden ausserdem Schulvorstellungen organisiert.

Das Gastspiel in Herzogenbuchsee erfolgt auch vor dem Hintergrund, dass im nächsten Jahr 2022 der Platz für Fahrende im Waldäcker eingeweiht wird. In diesem Zusammenhang möchte die «Compagnie Pas de Deux» in Zusammenarbeit mit Menschen und Künstlern aus dem Kulturkreis der Fahrenden sowie in Kooperation mit der Gemeinde ein kleines Musik- und Theaterfestival zum Thema organisieren.

In diesem Sinne sollen die Erfahrungen aus den Auftritten in diesem Herbst in die Organisation eines grösseren Anlasses im nächsten Jahr einfliessen.

Mehr zum Thema:

Theater Herbst Franken