Am 15. Januar 2022 trifft die erste Damenmannschaft aus Herzogenbuchsee auf die Spono Eagles aus Nottwil.
Muriel Hofer beim Wurf - Kjell Ita

Es ist das erste Auswärtsspiel im Jahr 2022: Am 15. Januar 2022 trifft die erste Damenmannschaft aus Herzogenbuchsee auf die Spono Eagles aus Nottwil.

Die Nottwilerinnen, welche momentan auf dem zweiten Platz verweilen, mussten in dieser Saison erst eine Niederlage hinnehmen. Somit sind sie auf dem Papier klar in der Favoritenrolle.

Jedoch haben die Eagles momentan ein hohes Pensum und tragen innerhalb von sieben Tagen drei Partien aus. Die Buchserinnen hingegen konnten sich nun fast eine Woche auf das kommende Spiel vorbereiten.

Das Spiel kann live verfolgt werden

Die Buchserinnen, welche am 8. Januar 2022 eine schmerzliche Niederlage hinnehmen mussten, werden nun alles mögliche versuchen, um sich die ersten Punkte im Jahr 2022 zu sichern. Dafür wird es eine aggressive und stabile Deckung sowie einen selbstsicheren Auftritt in der Offensive benötigen.

Das Spiel kann live im SPZ in Nottwil oder online auf Handball-TV verfolgt werden. Die Partie wird um 18 Uhr angepfiffen.