Wie die Gemeinde Eriswil meldet, plant sie, den Strom für die Eigenversorgung verstärkt aus Windenergie zu gewinnen.
windenergie
In der Windenergie steckt sehr viel mehr Potenzial als erwartet. - Pixabay
Ad

Mit der Windenergieanlage Grunholz will die Gemeinde Eriswil nicht nur einen Beitrag zur Energiewende leisten, sondern auch die Stromversorgung für die eigene Gemeinde sicherstellen.

Schliesslich könnte mit dem Strom aus der Windenergieanlage der Bedarf von Eriswil gedeckt werden.

Dass Eriswil die Energieversorgung der Gemeinde selber führt und auch Eigentümerin des Verteilnetzes ist, lässt verschiedene Möglichkeiten zum Betrieb offen. Auch könnte die Windenergieanlage im Grunholz ohne grosse Zusatzinvestitionen ans Stromnetz angeschlossen werden. Es wird angestrebt, Strom selber zu produzieren statt immer teurer einzukaufen.

Mehr zum Thema:

Eriswil