Am Dienstag, 20. Juli, ist es in Waldstatt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen der Armee gekommen. Verletzt wurde niemand.
Unfall
Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Eine 19-jährige Frau fuhr kurz vor 11.00 Uhr auf der Bahnstrasse in Richtung Urnäsch. Im Hirschenkreisel beabsichtigte sie in Richtung Urnäsch abzufahren. Zur selben Zeit befuhr eine 59-jährige Frau den Kreisel von Schönengrund in Richtung Herisau. Dabei übersah die Lenkerin den herannahenden Personenwagen.

Um eine Kollision zu verhindern, wich die 19-jährige Frau dem einfahrenden Personenwagen aus und kollidierte in der Folge seitlich-frontal mit einem am Kreisel stehenden Lastwagen der Armee. Dabei entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Sachschaden Franken Schweizer Armee