Am Montag ist es in Teufen AR zu einem Unfall mit einem Auto gekommen. Das Auto verlor während der Fahrt ein Vorderrad. Verletzt wurde niemand.
Foto Unfallstelle in Teufen
Foto Unfallstelle in Teufen - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Eine 60-Jährige lenkte am Montag ihr Auto auf der Umfahrungsstrasse von Teufen in Richtung St. Gallen. Dabei löste sich während der Fahrt das linke Vorderrad. Die Autofahrerin konnte in der Folge ihr Auto abbremsen und am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand bringen.

Personen blieben unverletzt. Am Auto entstand Sachschaden an der Radaufhängung und Bremsanlage. Das Rad, welches sich selbstständig gemacht hatte, rollte über die Gegenfahrbahn und blieb am linksseitigen Wiesenbord liegen.

Mehr zum Thema:

Sachschaden