Sachschaden ist am Montagnachmittag, 29. März 2021, in Teufen bei einem Selbstunfall mit einem Motorrad entstanden.
Selbstunfall mit einem Motorrad. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Ein 33-jähriger Lenker fuhr um 15.30 Uhr mit seinem Motorrad über die Umfahrungsstrasse in Richtung St. Gallen. Ausgangs einer leichten Linkskurve verlor er beim Bremsen die Herrschaft über sein Motorrad, kippte auf die linke Seite und rutschte in der Folge auf der Fahrbahn weiter, bis er schliesslich zum Stillstand kam.

Am Motorrad entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Der Lenker blieb unverletzt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken