Wie die Gemeinde Herisau berichtet, wurde Stefanie Danner in stiller Wahl in den Gemeinderat gewählt.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Am Mittwoch ist die Frist für Kandidaturen für den 2. Wahlgang der Ersatzwahl eines Gemeinderatsmitglieds abgelaufen.

Nachdem mit Monika Baumberger-Meile und Patrik Kobler zwei Kandidierende aus dem 1. Wahlgang verzichten und keine weiteren Kandidaturen eingereicht worden sind, ist Stefanie Danner in stiller Wahl in den Gemeinderat gewählt. Der auf den 26. September angesetzte zweite Wahlgang entfällt.