Wie die Gemeinde Herisau mitteilt, findet der Jahrmarkt vom Freitag, 1. Oktober bis Montag, 4. Oktober 2021 auf dem Ebnet statt.
Bier
Leute stossen mit Bier an. (Symbolbild) - dpa

Vom Freitag, 1. Oktober 2021, bis Montag, 4. Oktober 2021, findet auf dem Ebnet der Herisauer Jahrmarkt statt. Verschiedene Bahnen und Buden zusammen mit Verpflegungsständen bringen Jömesstimmung auf das Ebnet.

Die Gemeinde Herisau freut sich, der Bevölkerung nach einem Jahr Pause wieder einen Jahrmarkt bieten zu können. Die Betriebszeiten erstrecken sich am Freitag von 15 bis 22 Uhr, am Samstag von 13 bis 22 Uhr, am Sonntag von 11 bis 22 Uhr und am Montag von 13 bis 19 Uhr.

Corona-Auflagen und Öffnungszeiten

Aufgrund der geltenden Auflagen gilt auf dem Jahrmarkt auf dem Ebnet die Covid-Zertifikatspflicht ab 16 Jahren. Das Gelände ist eingezäunt, der Eingangs- und Ausgangsbereich befindet sich vor der Chälblihalle.

Die Besucherzahl auf dem Gelände ist beschränkt. Erhältlich ist ein Zertifikat unter anderem im Testzentrum im Alten Zeughaus, das auf private Initiative betrieben wird.

Die Öffnungszeiten sind Freitag von 17 bis 23 Uhr, Samstag von 17 bis 23 Uhr, Sonntag von 14 bis 18 Uhr und Montag von 14 bis 18 Uhr. Der Warenmarkt an der Bahnhofstrasse musste in diesem Jahr abgesagt werden.

Mehr zum Thema:

Coronavirus