Unbestimmte Verletzungen im Nackenbereich hat sich am Montag, 25. Oktober, ein Lenker bei einer Auffahrkollision zugezogen.
Unfall
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Ein 30-jähriger Lenker fuhr kurz nach 11.30 Uhr mit seinem Lieferwagen auf der St. Gallerstrasse in Richtung St. Gallen. Dabei realisierte er zu spät, dass der Personenwagen vor ihm wegen einem abbiegenden Fahrzeug abgebremst hatte und prallte in der Folge gegen dessen Heck.

Beim Aufprall verletzte sich der Lenker des Personenwagens im Nackenbereich und musste im Anschluss an die Unfallaufnahme einen Arzt aufsuchen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Arzt