Am Mittwoch, 23. Juni, kontrollierte die Polizei in Plaffeien eine Autofahrerin, die unter Führerausweis unterwegs war. Dies kam nicht zum ersten Mal vor.
Banque Cantonale de Fribourg
Polizisten der Kantonspolizei Freiburg. (Symbolbild) - Keystone

Am Mittwoch, gegen 06:30 Uhr kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei eine Automobilistin, die von Zollhaus in Richtung Plaffeien unterwegs war. Die Polizei stellte fest, dass die 49-Jährige ein Fahrzeug lenkte, obwohl ihr der Führerausweis entzogen wurde.

Schliesslich wurde festgestellt, dass die Person innerhalb von sechs Monaten mehrere Male ohne Führerausweis gefahren ist. Infolgedessen wurde ihr Fahrzeug beschlagnahmt.

Am Ende der polizeilichen Massanahmen wurde sie wieder auf freien Fuss gesetzt. Sie wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.